Lebenslauf

  • Studium der Medizin, Psychologie und Soziologie
  • Klinische Tätigkeit in der ambulanten Psychotherapie, Pädiatrie und Anstaltspsychiatrie
  • 1987 bis 1991 wissenschaftlicher Angestellter und leitender Oberarzt in der Abteilung für psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie der Universität Heidelberg
  • 1988 Promotion, 1994 Habilitation
  • 1989 bis 1994 Leitender Oberarzt und kommissarischer Leiter der Abteilung für psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie der Universität Heidelberg.
  • 1991-1994 Leitung der universitären Forschungsschwerpunkte "Kommunikation in Familien mit einem psychotischen Familienmitglied" und "Evaluation systemischer Familientherapien bei Psychosen"
  • Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Lehrtherapeut, Supervisor, lehrender Supervisor und lehrender Coach (SG)
  • 1996 - 2005 Herausgeber der Zeitschrift " Familiendynamik — Interdisziplinäre Zeitschrift für systemorientierte Praxis und Forschung" Klett-Cotta, Stuttgart
  • Über 25 Jahren Tätigkeit als Organisationsberater
  • Gründer und Leiter des Systemischen Instituts Heidelberg (SIH)
  • Gastprofessuren und –dozenturen in Argentinien, Griechenland, Italien, Polen, Schweiz, Österreich und der VR China
  • Autor und Herausgeber von 9 Büchern und über 150 Fachartikel

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Einzel-, Paar- und Familientherapie
  • Supervision
  • Institutions- und Organisationsberatung
  • Coaching
  • Konfliktberatung